Drehantrieb — Macht den Bagger flexibel

Die Rototop-Drehantriebe von Holp für Bagger von 0,8 bis 35 t gibt es mit acht verschiedenen Drehdurchführungen und individuell konfigurierbar. Die kleinen Modelle für Bagger von 800 kg bis 6,5 t überzeugen vor allem durch ihr geringes Gewicht; alle anderen Größen können mit der intelligenten Holp-Steuerung Power-Rotation-Control und weiteren Features ausgestattet werden. Die bis zu achtfachen hydraulischen Drehdurchführungen – sie können 7-fach Öl und 12-fach Strom durchleiten – lassen alle vollhydraulischen zu einem drehbaren Schnellwechsler werden, und das mit Vollausstattung. Selbst vollhydraulische Schnellwechsler mit Drei-Leitungssystem (z. B. Likufix) sind mit der neuen Achtfach- Drehdurchführung kein Problem mehr. Auch andere Anbaugeräte Drehantrieb (z. B. drehbare Rüttelplatten) können angesteuert werden.

Ein Bagger mit Rototop ist daher mit allen Anbaugeräten kompatibel. Vom Führerstand man per Knopfdruck vorher Hydraulikschläuche alle Anbaugeräte aufnehmen und sofort loslegen, ohne Hydraulikschläuche umkuppeln zu müssen. Alle Drehdurchführungen lassen sich mit Stromdurchführungen ausstatten, um auch Zusatzfunktionen am Anbaugerät ansteuern zu können.

Den kompletten Pressebericht können Sie hier herunterladen:

Pressebericht bd-Beschaffungsdienst 7/8 - 2016


« zurück