Sie benutzen diese Website aktuell in Deutsch

Weitere verfügbare Sprachen:

 

Keine Produkte im Warenkorb

Bitte legen Sie die Produkte, die Sie kaufen möchten, in den Warenkorb.

Weiter einkaufen
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um diese Website vollständig nutzen zu können.
Alle Filtermöglichkeiten Sie können diese Produktliste filtern!
 

Alle Filtermöglichkeiten

Filtern nach

IHR ANBAUGERÄT FÜR DIE BAU- UND FORST­WIRTSCHAFT

Wir haben die DNA der Baggerfahrer, gleichzeitig das Denken der Unternehmer!

 

jetzt kontaktieren

Ihr Partner für Anbaugeräte und Dienstleistungen In bester Qualität.

Unsere innovativen Entwicklungen setzen weltweit Maßstäbe: Wir kennen nicht nur den Markt, sondern gestalten ihn aktiv mit.

 

Unsere selbst entwickelten Drehantriebe, Löffel und Greifer sowie drehbare Schnellwechsler für Bagger und Schnellwechsler für Kräne sind wegweisend – im Bauwesen, der Forstwirtschaft sowie im Garten- und Landschaftsbau.
Unsere Geräte überzeugen durch hohe Leistung sowie überdurchschnittliche Qualität und Zuverlässigkeit. Die Wertigkeit unserer Produkte manifestiert sich in ihrer Robustheit und einer besonderen Langlebigkeit, für die wir umfangreiche Garantien geben.

Unsere Produkte

Wir entwickeln nur Produkte, wenn sie im Durchschnitt mindestens zu einer Leistungssteigerung von 25 Prozent führen, daher sorgen diese immer sofort für Arbeitserleichterung und tragen damit zur Steigerung Ihrer Produktivität und Wirtschaftlichkeit bei: Wir haben die DNA des Baggerfahrers, aber gleichzeitig das Denken des Unternehmers.

 

MultiGrip®-Löffel hat alles im Griff: Er transportiert das Gut nicht zwischen den Zähnen, sondern im Löffel. Dieser Löffel bietet durch das Gegenhalter-Prinzip zahlreiche Greifmöglichkeiten. So kann man Arbeiten verrichten, für die ansonsten ein anderes Arbeitsgerät wie z.B. ein Greifer benötigt wird.

Der RotoTop® ermöglicht es, jedes Anbaugerät an Baggern und Forstgeräten endlos (360°) drehbar zu machen und damit mehr Effizienz in Baustellenabläufe zu bringen. Viele seiner konstruktiven Merkmale wie seine extreme Robustheit, die großen Drehdurchführungen, die für hohe Ölmenge am Anbaugerät sorgen, sowie die geringe Bauhöhe sind einzigartig auf dem Markt. Im In- und Ausland ist der RotoTop® seit Jahren auf Erfolgskurs, wird oft im Festanbau verwendet und sorgt bereits bei zahlreichen Unternehmern für steigende Wirtschaftlichkeit.

Der leichte ProfilLöffel® begeistert Bagger-Maschinisten und Unternehmer zugleich, weil er einfaches und gleichzeitig präzises Arbeiten ermöglicht: Dieser robuste Löffel mit gerader Schneidkante bildet im Zusammenwirken mit dem Drehantrieb RotoTop® ein geniales „Zeitspar-Duo“, Termin- und Kostendruck lassen sich auf diese Weise minimieren.

Der VarioLöffel® ist durch seine rechteckige und V-förmige Konstruktion der flexibelste und universellste Löffel am Markt: Durch seine beiden Arbeitsöffnungen (die eine unterschiedliche Form aufweisen) ergeben sich zusammen mit der endlosen, 360° – Drehbarkeit unzählige Möglichkeiten und gravierende Leistungssteigerungen. Hierfür kann unser Drehantrieb RotoTop® direkt aufgebaut werden.

Unsere Philosophie beruht auf der Erfahrung, dass Rotation 90-95 Prozent der Bewegungsmöglichkeiten am Bagger ausmacht – für die besonderen Fälle, in denen das nicht ausreicht, bieten wir den RotoX® ohne Zylinder, der mit mehr Übersicht und einem größeren Schwenkwinkel diese Lücke schließt.

Die QuickOn®-Zange ermöglicht einen schnellen Wechsel von Anbaugeräten durch problemloses Kuppeln und verhindert eine Beschädigung der Kupplung. Die Lebensdauer von Kupplungen erhöht sich durch das sachgemäße Kuppeln (ohne Einsatz eines Hammers) mit der QuickOn®-Zange um ein Vielfaches.

KranFix® sorgt dafür, dass aus einem Forstkran, der eigentlich nur für Zangen ausgerüstet ist, ein flexibler Geräteträger wird, der vielfältig eingesetzt werden kann: So wird das einfache und schnelle Wechseln von pendelnden als auch fest angebauten Geräten am Kran ermöglicht, sodass mit dem Kran die unterschiedlichsten Aufgaben abgearbeitet werden können.

Qualität durch ständige Weiterentwicklung

„Wer stehen bleibt, fällt schon zurück.“ Auch wenn dieser Spruch tausendfach benutzt wird, auf die Holp GmbH trifft er in besonderem Maße zu. Günter Holp hat mit einem 3-Mann-Betrieb im Erdbau begonnen – alle seine Produktentwicklungen basieren auf persönlichen Erfahrungen und dem dauernden Bestreben, die Arbeitsabläufe einfacher, schneller und effizienter zu machen – für den Baggerfahrer in seiner täglichen Arbeit, aber letztlich vor allem für den Unternehmer, der großem Zeit- und auch Kostendruck ausgesetzt ist und seine Aufträge so effizient wie möglich abwickeln muss.

Bei Geschäftsführer Günter Holp, der heute ein Team von etwa 30 Leuten führt, hat bei allen Entscheidungen und Entwicklungen der Baggerfahrer in ihm mitzureden. Auch wenn der Chef heute vor allem bei Schulungen oder bei gelegentlichen Bauten die Möglichkeit bekommt, auf dem Bagger zu sitzen, sorgt er doch stets dafür, den Praxisbezug nie zu verlieren. Er hat den Vertrieb in die Hände seines Mitgeschäftsführers gelegt und kümmert sich weiterhin sehr intensiv um die Produktentwicklung. Damals wie heute gilt für ihn und sein Team die Maxime: „Wir wollen nicht die Größten sein, sondern die Besten.“

Unsere Partner