Drehantrieb - Neuer Typ leicht und ultraflach

Seit der Produkteinführung vor zehn Jahren baut Holp sein Drehantriebs-Programm kontinuierlich aus, für Baggerklassen von 0,8 bis 35 t gibt es inzwischen serienmäßig sechs Typen, die in Modulbauweise bedarfsgerecht konfigurierbar sind. Dabei stehen verschiedene Drehdurchführungen von drei bis zu acht Leitungen zur Wahl.

Den kompletten baumaschinendienst Artikel können Sie hier herunterladen:

Pressebericht baumaschinendienst 04/2017


« zurück